Krankenhäuser

Isolationsräume um Patienten und Personal zu schützen

Krankenhäuser

Krankenhäuser und medizinische Einrichtungen haben eine weite Bandbreite an kritischen Bereichen, wo eine schlechte Luftdekontamination zu einer Katastrophe führen kann. Faserfilter wie HEPA und ULPA sind nicht in der Lage, durch die Luft übertragene Mikroben zu vernichten und ihr regulärer Austausch kann eine gefährliche Prozedur sein. Damit die Wartung stattfinden kann, müssen Räume oder ganze Bereiche vom regulären Gebrauch evakuiert werden.

Außerdem stellen epidemische Krankheiten eine andauernde globale Bedrohung dar. Präventivmaßnahmen wie Patientenisolationsräume werden bei einem Ausbruch schnell vor Ort benötigt.

Mit Genano können auf schnelle und kosteneffiziente Weise Isolationsräume gebaut werden, um Patienten und Personal zu schützen. Wir sind auf die Schaffung von Negativ-/Positivdruckisolationsräumen spezialisiert. Mit den Luftdekontaminationseinheiten von Genano können vorhandene Räume in Isolationsräume verwandelt werden und es können neue Isolationsräume schnell und effizient gebaut werden. Die Genano-Technologie sammelt auf effektive Weise durch die Luft übertragene Mikroben und vernichtet sie innerhalb der Einheit.

Isolationsräume für Infektionen durch Luftübertragung

Isolationsräume für Infektionen durch Luftübertragung werden für Patienten mit ernsten und infektiösen Krankheiten wie MERS, SARS oder Tuberkulose entworfen.

Genano-Einheiten können genutzt werden, um die aus dem Raum strömende Luft zu dekontaminieren, bevor sie in der zentralen Belüftung freigesetzt wird. Genano kann zugleich negativen Luftdruck im Raum schaffen und so verhindern, dass die luftgetragene Dekontamination in andere Räumlichkeiten gelangt.

Anwendungsbeispiel: Krankenhäuser in Saudi-Arabien

Als die MERS-Epidemie ausbrach, mussten Krankenhäuser in Saudi-Arabien die Zahl der Isolationsräume schnell erhöhen. Genano kam durch den Bau neuer Negativdruck-Isolationsräume zur Hilfe, um die Sicherheit von Patienten, Besuchern und Gesundheitsfachpersonal zu gewährleisten.

Genano Kundenmeinungen – Der Kampf gegen MERS in den allgemeinen krankenhausern Saudi-Arabiens

Geschützte Umgebungsräume

Geschützte Umgebungsräume dienen dazu, Patienten mit geschwächtem Immunsystem vor luftübertragenen Kontaminationen in der Krankenhausumgebung zu schützen. Zu diesen immungeschwächten Patienten gehören Krebs-, Verbrennungs-, Leukämie- und AIDS-Patienten sowie Patienten, die vor Kurzem eine Stammzell- oder Organtransplantation bekommen haben.

Durch die Genano Luftdekontaminationseinheit wird zunächst die gesamte, in den Raum einströmende Luft dekontaminiert. Die Einheit kann zugleich genutzt werden, um positiven Luftdruck innerhalb des Raumes zu erzeugen. Hierdurch wird verhindert, dass hygienisch unreine Luft aus anderen Räumen in den Raum strömt.

Genano Kundenmeinungen – In Belgiens größtem Krankenhaus steht Patientensicherheit an erster Stelle

Genano Kundenmeinungen – Schutz von Hämatologie-Patienten in der polnischen regionalen Krankenhäusern

Schauen Sie sich unser Video über Isolationsräume an:

Kritische Bereiche

In kritischen Bereichen wie Operationsräumen und Intensivstationen kann die Luftdekontaminationseinheit von Genano als Hauptsystem für Luftdekontamination und Durchlüftung dienen oder ein vorhandenes System ergänzen.

Andere Einsatzbereiche

Genano wird auch in diagnostischen Laboratorien, Patientenräumen und öffentlichen Bereichen in Krankenhäusern eingesetzt.

Genano bietet eine sichere, moderne und kosteneffiziente Möglichkeit zur Kontrolle von luftübertragenen Infektionen in Krankenhäusern.

Unsere Kunden

Möchten Sie eine detailliertere Referenzliste für Ihren Bereich erhalten? Dann kontaktieren Sie uns bitte.

KONTAKTIEREN SIE UNS